Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vergangenheit ist keine Option für die Zukunft.

Veröffentlicht am 24.10.2018


im Rückspiegel kann man die Zukunft nicht betrachten. Elke Bischofsim Rückspiegel kann man die Zukunft nicht betrachten. Elke Bischofs

 

Auf das Unbekannte in der Zukunft, können wir hoffen aber nicht bauen, sowie wir das Vergangene auch nicht in die Zukunft tragen können. Wir dürfen aber darauf vertrauen, dass unsere Lebenserfahrung uns ein guter Ratgeber und treuer Begleiter ist und mache schwierige Frage im Leben weise beantworten kann. Tja und dann kommt doch manchmal das Gefühl ...Besser wissen, bedeutet noch lange nicht besser handeln oder besser fühlen. Ein Trost ist, dass wir damit nicht alleine sind..wir dennoch Glück haben dürfen, dass Erfahrung hilft! Und ja auch die Erfahrung "Nichts bleibt so wie es ist" kann schon mal trösten …...

Wenn Betrachtung des Vergangen überhand nimmt, kann es sein, dass du einen bewegenden Grund brauchst, um nach vorne zu schauen. Wenn es Einsicht ist, dann überdauert er die Zeit, wenn es Ablenkung ist durch aktuelle Geschehen die einen treffen, dann mag er von kurzer Dauer sein. Manche Menschen hechten von Erlebnis zu nächsten Erlebnis nur um der Wehmut davonzulaufen und doch werden sie von ihr dann doch wieder eingeholt.  Für neue Einsichten lad ich Euch gerne ein, sich von mir beraten zu lassen oder den ein oder anderen Workshop zu besuchen. Lieb Grüße Elke Bischofs

Informationen anfordern, Newsletter  bestellen und Meinungen

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?